8bit-ninja - retro – nicht nur, aber auch

Beiträge zu 'pokedex'

pokedexters lab

Zusammen mit dem ersten Systemupdate spendierte Nintendo dem 3DS den kostenlosen Pokedex, der nicht nur pokemontypisch zum Sammeln der Kreaturen aus der schwarzen und weißen Edition einlädt, sondern auch noch nette Augmented Reality Spielereien mit an Bord hat. Wer nicht mühsam die AR-Codes der Pokemon zusammensuchen will, klickt sich diese einfach hier zusammen und generiert im Anschluss formschöne AR-Karten im SVG-Format. Zum Ausdrucken bieten sich Programme wie Inkscape an.

Dazu muss lediglich in der nebenstehenden Karte der AR-Code aus dem Pokedex 3D “nachgebaut” werden, indem man auf die einzelnen Felder klickt, um diese weiß einzufärben. Im Anschluss den “Karte”-Knopf betätigen, um die druckfähige Kartendatei zu erstellen.
pokedex augmented reality