8bit-ninja - retro – nicht nur, aber auch

hot in herre: the floor is lava

the floor is lava

Was sich mit etwas Talent aus dem Entwicklungswerkzeug Arcade Game Studio herausholen lässt zeigen Spiele wie Maximus Action Carnage vom Schöpfer des Editors Bruno R. Marcos. Bei weitaus weniger Begabung kommt so etwas heraus wie mein erster ARGS-Versuch the floor is lava, der zumindest von netter Röhrenfernseher-Optik und der soliden Plattform-Mechanik, die die Software mit sich bringt, profitiert.

1 Kommentar zu 'hot in herre: the floor is lava'

  1. JackoBoxo sagt:

    Krass – steuert sich etwas sperrig. Sieht aber aus wie ein Automat aus den 80ern. Super!

Kommentar


* Pflichtfeld