8bit-ninja - retro – nicht nur, aber auch

Die merkwürdigsten Dinge können als Inspiration für Videospiele dienen: Bei the legend of zelda haben Shigeru Miyamotos Kindheitserinnerungen an Höhlenerkundungen das Spieldesign maßgeblich beeinflusst, bei Pacman war es das Thema Essen und eine Pizza, die Toru Iwatani zu Spielmechanik und Charakterdesign inspiriert haben.
In diesem Sinne trieb mich ein Video auf den Youtube-Channel DexterityBonus, in dem die dramatische Geschichte von Sherlockcat geschildert wird, zu diesem Microgame an, bei dem in der Tat eher der Surrealismus der Situation denn das Spielkonzept im Fokus stand ;-)

Kommentar


* Pflichtfeld